Auf dem Markt gibt es dutzende Hersteller für Breitbandrouter. Doch welche taugen für Glasfaser-Kunden? Hier finden Sie alle wichtigen Router und Modems für moderne Glasfaser (FTTH) bzw. VDSL-Anschlüsse.


Die Deutsche Telekom hat mit dem Speedport Smart 4 Plus seit Mitte 2021 eine neue Version seiner Telefonzentrale für Zuhause im Angebot. Es ist der Nachfolger des Smart 3. Das Gerät ist speziell für Glasfaseranschlüsse gedacht, hat es doch das passende Modem direkt integriert. Zudem werden auch ältere DSL- und VDSL-Zugänge unterstützt. Alle wichtigen Infos zu dem flexiblen, leistungsstarken Router hier. weiter […]

-------------------------------------------------------------

AVM hatte bereits auf der IFA 2019 in Berlin einige neue Geräte der Öffentlichkeit präsentiert. Zu den Neuheiten zählt auch die FRITZ!Box 5550 für Glasfaseranschlüsse. Aushängeschild des neuen Gerätes ist unter anderem die Unterstützung von des neuen WLAN-Standards WiFi 6. Aber auch sonst wartet die neue FRITZ!Box wieder mit vielen beliebten Ausstattungsmerkmalen und Features auf, für die AVM bekannt ist. weiter […]

-------------------------------------------------------------

AVM hat mit der FRITZ!Box 7530 AX einen neuen DSL-Router vorgestellt. Wobei so ganz „neu“ ist er nicht, eher verbessert. Kenner dürfte die Modellnummer 7530 bereits etwas sagen. Schließlich bereichert die FRITZ!Box 7530 bereits seit geraumer Zeit das DSL-Portfolio des Berliner Unternehmens. Neu ist aber der Namenszusatz AX, der ein Hinweis auf ein neues Feature des Routers ist. Denn es ist der erste DSL-Router von AVM mit Wi-Fi 6. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Das neueste Pferd der All-in-One-Router für Kabelanschlüsse im AVM-Stall ist die FRITZ!Box 6660 Cable. Das Gerät ist seit Anfang 2020 zum UVP von 229 Euro im Handel erhältlich und bietet eine gehobene Ausstattung für schnelles Internet im ganzen Haus. Unter anderem weist das Gerät Wi-Fi 6 mit Multi-User-MIMO und einen 2,5-Gigabit-LAN-Anschluss auf. Alle Funktionen und Eckdaten hier im Überblick. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Die Berliner Routerschmiede stellt auf der Mobile World Congress 2018 die FRITZ!Box 5491 vor, welche sich auch ohne Modem direkt an Glasfaser anschließen lässt. Das notwendige Modem ist schon integriert und daher kann technisch gesehen auf weitere Geräte verzichtet werden. Dabei kommt die neue FRITZ!Box problemlos mit Gigabit zurecht. Bei der restlichen Ausstattung ist alles dabei, was man von den kupfergebundenen Flaggschiffen kennt. Schnelles WLAN, Gigabit-Ethernet, analoge und digitale Telefonie sowie umfangreiche Software-Features. Mehr zu Deutschlands erstem echten Glasfaser-Router hier! weiter […]

-------------------------------------------------------------

Seit 2019 bietet AVM aus Berlin die Fritz!Box 6591 Cable an. Der Kabelrouter ist quasi der Vorgänger der neuen Fritz!Box 6660 Cable und für eine unverbindliche Preisempfehlung von rund 270 Euro erhältlich. Der Straßenpreis liegt aber mittlerweile darunter. Wir zeigen, was der Router leistet und mit welchen Eckdaten er punktet. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Das Vigor 165 von DrayTek ist ein DSL-Modem. Es ist eine Weiterentwicklung des erfolgreichen DrayTek Vigor 130 und nahezu baugleich zum Vigor 166. Das Vigor 165 ist für Supervectoring, VDSL und ADSL nutzbar, während das Vigor 166 G.Fast statt ADSL unterstützt. Abgesehen von einem Modem und Router, bietet das DrayTek Vigor 165 keine weiteren Funktionen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Die Telekom hat den Speedport Smart 3 in ihr Sortiment aufgenommen und bietet damit einen günstigen Router, der auch Glasfasergeschwindigkeiten bewältigen kann. Bis zu 1.000 Mbit/s schafft er WAN-seitig und verteilt dies im Heimnetz ebenfalls mit Gigabit. Desweiteren unterstützt er alle DSL Variationen inklusive VDSL und Supervectoring. Bei den Telefoniefunktionen finden auch ISDN Geräte Anschluss. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Die Fritz!Box 6590 ist das 2017er Highend-Netzwerkgerät von AVM für den privaten Internetzugang über das Koaxialkabel. Das Modell bietet einige Highlights, wie etwa das Streaming des TV-Signals an im Netzwerk befindliche Endgeräte und MU-MIMO. Bei letzterem handelt es sich um ein modernes Antennensystem, das für einen besseren Empfang und eine optimale Reichweite sorgt. Die Zukunftssicherheit ist dank des Standards EuroDOCSIS 3.0 gegeben, der eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 1,76 Gbit/s gewährt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Technik trifft Design: Mit der Fritz!Box 7580 geht AVM bei dem Erscheinungsbild seiner Highend-Router neue Wege, selbstredend ist auch die Konnektivität am Puls der Zeit. Ein zeitloses, schlichtes weißes Gehäuse trifft auf Dual-Band-WLAN mit bis zu 2,533 Gbit/s und Multi-User-MIMO-Support. An den dedizierten WAN-Port lässt sich auch ein Glasfasermodem anschließen. weiter […]

-------------------------------------------------------------
« Vorherige SeiteNächste Seite »