:: O2 Telefónica

Glasfaser-Internet mit 1 GBit/s von O2


Ende 2020 hat O2 überraschend den Einstieg ins Glasfasergeschäft angekündigt. Bisher unterhält das Unternehmen so gut wie keine eigene Festnetzinfrastruktur und setzte daher stets auf Partner zum Vertrieb der Breitbandtarife, vor allem über die Dt. Telekom. Bald schon will der Anbieter Millionen Kunden mit FTTH und mindestens 1 GBit/s versorgen. Alle Infos, Tarife und Pläne finden Sie hier im Überblick.

1000 Mbit/s (Gigabit) von O2

Bislang reichte die Spannweite der Festnetz-Internettarife bei O2 „nur“ bis 250 Mbit/s. Als Basis hierfür dienen Supervectoring VDSL-Leitungen welche von der Dt. Telekom gemietet werden. Seit 2020 bietet O2 zudem auch noch Kabel-Internet (ebenfalls bis 250 MBit) – realisiert ebenfalls über Drittpartner. Der neue Tarif „O2 my Home XXL“ wird hingegen erstmals über ein eigenes Glasfasernetz realisiert, das sich im Ausbau befindet und vor allem den ländlichen Raum zugute kommen soll. Mehr dazu später. Schauen wir zunächst erst einmal, was der Gigabit-Tarif alles bietet.

Breitbandmix bei O2 mit Glasfaser Internet

FTTH Tarif(e) im Überblick

Bislang gibt es nur einen einzigen Fiber-Tarif – den schon erwähnten „my Home XXL“ mit maximal 1 GBit Datenübertragungsrate im Download bzw. 200 MBit beim Upstream. Mit enthalten ist natürlich zudem noch eine Festnetz-Sprachflat. Der Preis ist nahezu unschlagbar und markiert bisher das günstigste Angebot im FTTH-Bereich. Denn mit 49.99 € mit setzt O2 einen echten Preisknaller. Das günstigste Konkurrenzangebot startet sonst bei über 70 € - im Schnitt fallen sonst um die 90 € pro Monat an. Die Laufzeit beträgt wie üblich 24 Monat.

O2 FTTH Tarif my Home XXL
Max. Download 1000 MBit/s
Uploadrate 200 MBit/s
Surfflatrate ja
Festnetzflatrate inklusive
WLAN-Router Fritz!box 7590 optional
Wahlweise mit IPTV? ja, ab 4.99 €
Preis pro Monat 49.99 €
Aktion des Monats
online 12 x 10 € sparen
zum Anbieter « Hier zu O2 für mehr Infos und Bestellung »

Aber kommen die 1000 MBit auch an? O2 bietet nach eigener Aussage im Schnitt bis zu 800 Mbit/s, also immerhin durchschnittlich 80 Prozent. Als Minimalwert gibt der Provider 250 MBit an.

Verfügbarkeit von my Home XXL

Es gibt jedoch einen kleinen Nachteil. Denn das O2-Glasfasernetz befindet sich noch in einer frühen Ausbauphase. Daher ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass bei Ihnen der Anschluss schon verfügbar ist. Das ist sicher auch der Grund, warum der Tarif noch nicht mit in der regulären Tariftabelle bei O2 (siehe hier) mit aufgeführt wird, sondern etwas weiter unten. Aufschluss bringt aber ein Verfügbarkeitstest hier auf der O2-Seite mit wenigen Klicks…

Ausbau von O2 Glasfaser (FTTH)

Die Telefónica Gruppe hat sich einen durchaus interessanten Partner für das Glasfaserausbau-Joint Venture gesucht. Nicht etwa die Dt. Telekom oder Vodafone wie man meinen könnte, nein die Allianz! Der Versicherer soll dem Unterfangen unter anderem Geld zusteuern. Sinn macht dies durchaus auf den 2. Blick, da durch die Niedrigzinsphase besonders Infrastrukturprojekte hohe Renditen versprechen. Innerhalb von 6 Jahren sollen insgesamt gut 5 Mrd. Euro in den Netzausbau gesteckt werden – vor allem in ländlichen Regionen, die beim Breitbandausbau hinterherhinken.

O2 Glasfaser Ausbau


Den Plänen nach, sollen dadurch bald schon 2,2 Millionen Haushalte mit Gigabit-Internet versorgt werden. Das Glasfasernetz soll dabei 50.000 km umfassen. Zugegeben 2 Mio. Haushalte (nicht mal 5%) klingt erstmal nach nicht sehr viel. Sieht man sich allerdings an, wie viele Haushalte bundesweit erst Zugriff auf FTTH haben, bekommt das Unterfangen eine ganz andere Dimension. So gab es Ende 2020 kaum 5 Millionen echte FTTH-Glasfaserzugänge in ganz Deutschland. Damit würden davon ausgehen nochmal 40 Prozent zusätzlich beigesteuert werden!

„Deutsche Verbraucher und Firmen wollen schnelle und stabile Internetverbindungen. Wir sehen ein enormes Potenzial für den Glasfasermarkt in Deutschland, da derzeit weniger als zehn Prozent aller Haushalte an Glasfaser angeschlossen sind“, so der Vorstandsvorsitzende Markus Haas.

Außerdem gibt es zusätzlich Pläne zu einer Koopereation mit der Dt. Telekom im Vertrieb der Glasfaser-Tarife. Damit könnte die Reichweite nochmals deutlich erhöht werden...

Hardware bzw. Router für my Home XXL

O2 stellt auf Wunsch natürlich die nötige Hardware bereit. Empfehlenswert ist auf jeden Fall eine leistungsstarker, moderner Router. Idealer Weise schon mit Wifi 6 (802.11ax), damit die volle Power auch per WLAN weitergegeben werden kann. Selbst Wifi 5 kommt bei 1 GBit/s netto deutlich an seine Grenzen. Wahlweise bietet O2 daher an, die FritzBox 7590 zu my Home XXL zu mieten. Der monatliche Preis dafür beträgt 5.99 €.

Quelle & Bilder: O2 Presse


Welche Anbieter haben überhaupt spezielle FTTH-Tarife im Angebot? Unsere Anbieterübersicht zeigt die größten deutschen Provider für Glasfaser-Internet (FTTH). Anbieter Übersicht


Wird Glasfaser auch in meiner Stadt ausgebaut? Wie geht es weiter mit dem bundesweiten Netzausbau? Die Antworten darauf finden Sie hier.


Hier nachschlagen!

Begriff unklar? Der Glossar von glasfaser-internet.info erklärt die wichtigsten Abkürzungen und Begriffe leicht verständlich. zum Glossar