« News Übersicht

Apr 22 2020

 von: D_Heim

Telekommunikationsdienstleister 1&1 hat die Preise für sein Glasfaserpaket 1&1 Glasfaser 1000 gesenkt. In den ersten zehn Monaten zahlen Kunden nun nur noch 39,99 Euro statt 69,99 Euro. Dabei sind Geschwindigkeiten beim Surfen von bis zu 1000 Mbit/s möglich. Auf Wunsch gibt es 1&1 Digital-TV mobile kostenlos dazu.

 

Tarif 1&1 Glasfaser 1000 – jetzt günstiger ins schnelle Internet

Das Telekommunikationsunternehmen 1&1 bietet seinen Kunden jetzt superschnelles Internet via Glasfaser im Tarif 1&1 Glasfaser 1000 zu einem besonders günstigen Preis. In den ersten zehn Monaten bekommen Kunden das schnelle Internet mit bis zu 1000 Mbit/s für nur 39,99 Euro statt 69,99 Euro geliefert. Bestandteile des Tarifs sind dabei weiterhin auch die Telefon-Flatrate und der ISDN-Komfort mit bis zu zehn Rufnummern. Kostenfrei dazubuchen kann man, wenn man will, bis zu 5 SIM-Karten mit je 100 MB Datenvolumen im Handy-Flat-Tarif 1&1 Handy-Flat & Internet.

 

1&1 Glasfaser 1000 bedeutet bis zu 1 GBit/s Download und bis zu 200 Mbit/s im Upload. Nach den ersten zehn Monaten mit dem reduzierten Preis von 39,99 Euro kostet der Tarif dann weiterhin nur 69,99 Euro statt 89,99 Euro monatlich.

 

Glasfaser-Tarife von 1&1 über die Open Access Plattform

1&1 hat zur Realisierung der Glasfaser-Optionen eigens eine Aggregator-Plattform in Zusammenarbeit mit Versatel auf die Beine gestellt, die nach dem Open Access Modell aufgebaut ist. So können die Anschlüsse regionaler Netzbetreiber an die Infrastruktur von 1&1 angebunden werden. Die Angebote stehen aber nur in auserwählten Regionen zur Verfügung. Dazu gehören beispielsweise Schleswig-Holstein und Hamburg (in Zusammenarbeit mit wilhelm.tel), in Deggendorf und Regensburg (RKOM) und über eine Kooperation mit comingolstadt in Ingolstadt zur Verfügung.

 

1&1 Digital-TV auf Wunsch gleich mit dabei

Wer den 1&1 Glasfaser 1000-Tarif jetzt zum Vorteilspreis bucht, kann sich optional auch gleich das digitale Fernsehen des Anbieters 1&1 HD-Fernsehen dazubuchen. Statt 9,99 Euro monatlich, zahlt man hier in den ersten zehn Monaten gar nichts. Ab dem 11. Monat ist dann der Normalpreis von 9,99 Euro fällig. Im HD-Fernseh-Paket von 1&1 sind 85 TV-Sender, davon 50 in HD-Qualität, enthalten. Neben den öffentlich-rechtlichen Programmen sind natürlich auch viele Privatsender wie RTL, Pro Sieben, VOX und Sat1 verfügbar. Zusätzlich bietet das Fernseh-Paket von 1&1 auch besondere Funktionen wie 10-Stunden-Cloud-Recording oder diverse Replay- und Restart-Funktionen.

 

Wem das noch nicht genug ist, der kann viele Länderpakete oder Genre-Pakete hinzubuchen, um das Fernseherlebnis noch vielfältiger zu machen. Auch hier bekommt man, soweit verfügbar, beste HD-Qualität ins Haus. Das 1&1 HD-Fernsehen ist per App auf dem Smart-TV, aber auch mobile, nutzbar. Das Paket ist kompatibel mit Technologien wie Amazon Fire TV; Apple TV oder Google Chromecast, sodass man auch auf älteren Fernsehgeräten auf nichts verzichten muss.

 

Auch Frühlingsspecial und DSL-Tarife mit Preisvorteil weiterhin buchbar

Schon vor einiger Zeit hatte 1&1 seinen Kunden und Neukunden einige Preisvorteile und Sonderangebote offeriert. Das Frühlingsspecial für alle Glasfasertarife mit bis zu 300 Euro Sparvorteil und die besonderen DSL-Tarife mit Preisvorteil und Umzugsspecial gelten auch weiterhin Wir haben darüber berichtet. Alle Informationen zu den weiteren Special-Angeboten bei 1& 1 finden Sie in unserem Artikel.

 

Hilfreiches zum Beitrag:

» 1&1 Glasfaser Tarife entdecken
» Glasfaser Karte
» Glasfaser-Tarife vergleichen
» VDSL Tarife im Vergleich<

Quelle: 1&1

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?