« News Übersicht

Okt 05 2021

 von: Marcus Schwarten

Tele Columbus bietet Kunden in Flensburg nun den Sprung ins Gigabit-Zeitalter an. Haushalte, die den Internetanschluss über das Kabel von PŸUR beziehen, können Tarife mit bis zu 1 Gbit/s buchen.

Sprung ins Gigabit-Zeitalter

PŸUR ermöglicht Kunden in Flensburg nun besonders schnelles Internet. Im Rahmen einer Netzaufrüstung in Flensburg können Haushalte, die auch den Internetanschluss über das Kabel von PŸUR beziehen, nun besonders schnell surfen. Bisher war die Internetgeschwindigkeit der 7.500 Haushalte in Flensburg über die Kabelinternetanschlüsse auf 400 Mbit/s im Download begrenzt. Dies gehört nun der Vergangenheit an. Ab sofort sind Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s bzw. 1 Gbit/s möglich. Realisiert wird der Sprung bei der Geschwindigkeit durch neue Übertragungstechnik.

 

Interessierte Kabelinternetnutzer können bei PŸUR nun die zusätzlichen Tarife Pure Speed 500 und Pure Speed 1.000 für bis zu 500 Mbit/s bzw. 1.000 Mbit/s Internetgeschwindigkeit buchen. Die Anschlüsse bieten mehr als ausreichend Ressourcen, um auch mehrere 4K-Streams und weitere Internet-Anwendungen zeitgleich zu nutzen.

Zum Start kostenlos

Um möglichst viele Kunden den Sprung ins Gigabit-Zeitalter zu ermöglichen, hat PŸUR zum Vermarktungsstart in Flensburg ein besonderes Angebot parat. Der Gigabittarif Pure Speed 1.000 kann von Kunden in den ersten sechs Monaten gratis gebucht werden. Auch danach halten sich die Kosten für den rasanten Internetanschluss mit 44 Euro pro Monat in Grenzen.

 

Dass Nachfrage nach immer schnelleren Internetanschlüssen besteht, steht außer Frage. Nach Angaben des Herstellers, buchen bereits drei Viertel aller Neukunden Bandbreiten von 200 Mbit/s und mehr. Die Gründe hierfür sind vielfältig, z. B. die stetig steigende Nutzung von Streaming-Angeboten, Online-Gaming oder auch die Arbeit im Home-Office. Um noch mehr Kunden zu erreichen, will Tele Columbus AG, die hinter der Marke PŸUR steht, in den kommenden zehn Jahren zwei Milliarden Euro in den Glasfaserausbau investieren. So soll das Potenzial des Kabelanschlusses als zukunftsfähigen Anschluss an die digitale Welt noch mehr Kunden erreichen.

Quelle: Tele Columbus

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Kategorie: Allgemein, Ausbau, sonstige | Schlagwörter: , , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?