« News Übersicht

Jul 27 2021

 von: Marcus Schwarten

Vodafone hat bekanntgegeben, dass man den Glasfaser-Anteil der bestehenden Gigabit-Infrastruktur auf der Nordsee-Insel Sylt deutlich erhöht hat. Dies kommt nicht nur dem Festnetz, sondern auch dem Mobilfunk zugute.

9.500 Meter Glasfaser-Kabel

Vodafone hat in den vergangenen Monaten 9.500 Meter Glasfaser-Kabel auf Sylt verlegt. Hierbei wurden die zentrale Internet-Verbindung von der Insel zum Festland erweitert sowie der wichtigste Technik-Standort auf der Insel mit zusätzlichen Glasfaser-Leitungen angebunden. Durch die neuen Glasfaser-Strecken sind im bestehenden Netz zusätzliche Netzabschnitte und neue Glasfaser-Knoten entstanden. Davon profitieren die rund 6.000 Haushalte in den Kurorten Kampen, Wenningstedt-Braderup und Westerland sowie in Tinnum und Keitum. Ihnen steht nun eine bessere Netzanbindung sowie mehr Bandbreiten-Reserve zur Verfügung. In einigen Ausbaugebieten hat sich die Leistung um den Faktor 5 verbessert.

 

Der Ausbau kommt nicht nur dem Festnetz von Sylt zugute, das zu Stoßzeiten nun mehr Kapazitäten für Bewohner und Urlauber bereithält. Auch die Mobilfunk-Versorgung für Sylt profitiert von den Ausbaumaßnahmen. Denn Vodafone hat neun seiner Mobilfunk-Stationen mit Glasfaser an das eigene Netz angeschlossen. Dies ist die Basis für die Aufrüstung auf den neuen Mobilfunkstandard 5G. Ein Standort funkt auf Sylt bereits mit dem neuen Standard für besonders schnelles mobiles Internet.

„Mehr Stabilität und noch mehr Leistung“

Gerhard Mack, Technik-Chef von Vodafone, zum aktuellen Glasfaserausbau auf Sylt: „Wir haben in kurzer Zeit fast 10 Kilometer Glasfaser-Kabel im ‚Sylter Sand‘ verbuddelt. Vor allem durch die mehrfache Anbindung ans Festland sorgen wir in unseren Gigabit-Netzen für mehr Stabilität und noch mehr Leistung. Unsere Kunden – ob Inselbewohner oder Urlauber – profitieren sowohl im Festnetz als auch mobil von einer schnellen Verbindung ins Internet. Denn auch für die vielen Gäste ist das eines der wichtigsten Kriterien für die Wahl ihres Urlaubsorts. Schritt für Schritt kümmern wir uns jetzt um den 5G-Ausbau auf Sylt.“

Quelle: Vodafone

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?