« News Übersicht

Mrz 24 2019

 von: M_Krakowka

Deutsche Glasfaser geht erneut die Erschließung eines Industriegebietes an. Dieses Mal steht Frankenthal auf der Agenda. Die “Industriestraße“ soll dabei direkt mit Glasfaser versorgt werden und so symmetrische Bandbreiten zwischen 250 Mbit/s und 10 Gbit/s erhalten. Die Planungen für den Ausbauvertrag starteten dabei bereits im Jahr 2018. Die Nachfragebündelung hat man nun erfolgreich abgeschlossen. Bis zum 15. April 2019 haben Unternehmen jedoch die Möglichkeit, einen Vertrag abzuschließen und in den Genuss von Kostenvorteilen zu kommen.

Weiteres Industriegebiet

Deutsche Glasfaser kann erneut bekannt geben, dass Verhandlungen erfolgreich verlaufen sind. Mit der Gemeindeverwaltung von Frankenthal wird nun der Ausbauvertrag unterzeichnet. Die entsprechenden Gespräche haben dabei bereits im Jahr 2018 begonnen. Die anschließende Nachfragebündelung endet erst am 15. April 2019, aber bereits jetzt hat man die notwendigen 40 Prozent von einem Vertragsabschluss überzeugen können. Die Erschließung ist damit gesichert. Trotzdem steht es interessierten Unternehmen bis zum genannten Termin frei, sich noch für die Vorteile von Glasfaser zu entscheiden und so bei den Anschlussgebühren zu sparen.

Sicherheit und schnelles Netz

Die Business-Sparte von Deutsche Glasfaser versorgt Unternehmen und Industrie mit symmetrischen Bandbreiten, die von 250 Mbit/s bis hin zu 10 Gbit/s reichen. Für die Zukunft ist dabei vorgesorgt, denn die optischen Fasern sind durchaus in der Lage, noch mehr zu transportieren. Die Vorteile von Fiber sind dabei nicht nur hohes Tempo, sondern auch geringe Latenzen. In der “Industriestraße“ in Frankenthal sollen davon nun die Unternehmen profitieren. Um die Verlegung schnell und unkompliziert zu gestalten, sollen dabei aktuellste Techniken zum Einsatz kommen. Hierbei dürfte es sich um Trenching handeln, bei dem lediglich ein Spalt in die Straße gefräst und in dem die Fiber verlegt wird. Neben dem Vorteil, dass der Rückbau der Straßendecke deutlich schneller möglich ist, entfallen hohe Kosten durch einen ansonsten notwendigen Tiefbau.

Hilfreiches zum Beitrag:

» Glasfaser Karte
» VDSL Tarife im Vergleich

Quelle: Deutsche Glasfaser

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?






banner