« News Übersicht

Aug 17 2021

 von: Marcus Schwarten

Mit GlobalConnect startet ein weiterer Glasfaseranbieter in Norddeutschland in den Privatkundenmarkt. Unter der Marke HomeNet bietet das Unternehmen nun auch für Privatkunden schnelle Glasfaseranschlüsse in ausgewählten Regionen. Zunächst werden die Einwohner in Hamburg, Lübeck und Kiel versorgt.

HomeNet startet in Hamburg

Die GlobalConnect GmbH wurde 1998 als Teil der skaninavischen GlobalConnect-Gruppe gegründet. Dazu passend startet die neue Marke HomeNet nun auch in Hamburg sowie Lübeck und Kiel, um Privatkunden mit schnellen und zukunftssicheren Glasfaseranschlüssen zu versorgen. HomeNet bietet für Privatkunden Anschlüsse mit bis zu 1.000 Mbit/s im Download und 500 Mbit/s im Upload an. Diese Bandbreite reicht auch für mehrfaches 4K-Streaming zur gleichen Zeit sowie die vielen weiteren An- und Herausforderungen an Internetanschlüsse in privaten Haushalten.

 

Der Markteintritt in Norddeutschland folgt auf ein erfolgreiches Pilotprojekt in den drei norddeutschen Städten, das in diesem Jahr stattgefunden hat. Hierbei wurden Endkunden glasfaserbasierte Breitbanddienste über die bestehende Netzinfrastruktur angeboten. Zuvor erfolgte bereits im Jahr 2019 eine Vorvermarktung in Stuttgart. Nun folgt die Erschließung verschiedener Stadtteile in Hamburg, Lübeck und Kiel, wo der Ausbau zum Teil noch in diesem Jahr beginnen soll.

Viel Erfahrung

GlobalConnect bringt viel Erfahrung aus großen Glasfaserausbauten in Schweden, Norwegen, Dänemark und Deutschland in den letzten Jahren mit sich und will diese Expertise nun auch für den Privatkundenausbau in Deutschland einbringen. Bereits jetzt ist GlobalConnect mit mehr als 300.000 zufriedenen Geschäfts- und Privatkunden einer der führenden Anbieter in Nordeuropa.

 

„Seit 20 Jahren investieren wir von GlobalConnect in unser Glasfasernetz – bisher für unsere Geschäftskunden. Umso mehr freue ich mich, nun auch endlich Privatkunden schnelles und stabiles Internet mit unserer Tochtermarke HomeNet anzubieten. Schnelle, glasfaserbasierte Internetanschlüsse sind dringend notwendig, denn in Corona-Zeiten wurden die Grenzen von DSL- und Kabel-TV-Internet durch Homeoffice und Homeschooling deutlich aufgezeigt, wie nie zuvor. Wir freuen uns einen Beitrag dazu zu leisten, Privatkunden in Deutschland bei der Digitalisierung zu unterstützen“, sagt Christian Breidenbach-Kaack, Country Manager Deutschland der Hamburger GlobalConnect GmbH.

 

» mehr über Glasfaser von Global-Connect

Quelle: GlobalConnect GmbH

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?