« News Übersicht

Mai 17 2019

 von: Redaktion Glasfaser-Internet.info

Der größte bayerische Glasfaseranbieter konnte im vergangenen Geschäftsjahr sein Fiber-Netz weiter massiv ausweiten und neue Kunden gewinnen. Das Unternehmen setzt vorrangig auf die Anbindung bis zum Haus, also FTTH.

Verfügbarkeit legt massiv zu

Der überwiegend in Bayern tätige Internetprovider „M-net“, konnte eigenen Angaben nach im Geschäftsjahr 2018 seine Glasfaserinfrastruktur massiv vorantreiben. So stieg die Zahl der direkt mit FTTB (bis zum Haus) bzw. FTTH (bis in die Wohnung) angebunden Haushalte um 700.000. Das entspricht einer Steigerung von 13 Prozent. Zudem konnte das Unternehmen fast eine halbe Million Neuverträge abschließen. Der Umsatz nahm respektive um 5 Prozent, auf 255 Millionen, zu. Für den Erfolg macht M-net auch die Öffnung der Netze für „Open Access“ Kooperationen verantwortlich, über die viele über Wholesale-Partnerschaften gewonnen werden konnten.

Fokus auch auf Service

M-net beton zudem, dass nicht nur das Wachstum der Netze weit oben auf der Agenda stehe, sondern gleichsam auch die Kundenzufriedenheit. Hier hapert es bekanntlich bei vielen Unternehmen der Branche. Die Bemühungen scheinen sich zu lohnen, da das unabhängige Institut „ServiceRating“ M-Net mit „sehr gut“ bei der Kundenorientierung bewertet. Zudem kann sich der Provider laut dem Wirtschaftsmagazin „brand eins“ (Nov. 2018) mit der besten Reputation auf dem gesamten deutschen Breitbandmarkt brüsten.

FTTH gehört die Zukunft

Während z.B. die Deutsche Telekom sich von einer Brückentechnik zur anderen hangelt, z.B. Hybrid oder Supervectoring, setzt M-net schon länger konsequent auf die zukunftsträchtige Glasfaser. Genauer gesagt „Fiber to the Home“, kurz FTTH. Vor allem bei Neubauprojekten oder Sanierungen wird stets auf FTTH gesetzt. Aktuell bietet M-Net per Glasfaser Tarife mit bis zu 1000 MBit. Eine Übersicht der Preise und Tarife finden Sie hier.


 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Kategorie: Glasfaser Anbieter, M-net |
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?






banner