« News Übersicht

Nov 17 2020

 von: Redaktion Glasfaser-Internet.info

Das Berliner Unternehmen AVM hat mit der FRITZ!Box 5530 Fiber ein neues Modell für Glasfaseranschlüsse vorgestellt. Es beinhaltet nicht nur ein Glasfasermodem, sondern auch einen WLAN-Mesh-Router und eine Telefonanlage samt Smart-Home-Zentrale.

Für alle gängigen Glasfaseranschlüsse

Die FRITZ!Box 5530 Fiber ist für alle in Europa gängigen Glasfaseranschlüsse geeignet, darunter AON, GPON und XGS-PON. Es ist nach BBF.247 zertifiziert. In Deutschland herrschen vor allem die AON (Active Optical Network) – und GPON (Gigabit Passive Optical Network)-Glasfaseranschlüsse vor.

 

Das Gerät ist laut AVM an Glasfaseranschlüssen von Envia Tel, Netcologne, Netkom Wemacom und Deutsche Telekom sowie vielen weiteren Netzbetreibern auf städtischer oder regionaler Ebene einsetzbar. Ausgeliefert wird die Box mit einem AON- und einem GPON-Modul. Sie erkennt beim Anschluss automatisch, ob es sich um die richtige Verbindungsart handelt.

Umfangreiche Ausstattung

Neben dem integrierten Glasfasermodem, bietet die FRITZ!Box 5530 Fiber noch viel mehr. Natürlich ist ein WLAN-Router integriert, so wie man es von den FRITZ!Boxen kennt. Das Modell unterstützt nicht nur Mesh-Netzwerke, sondern auch den neuen WiFi-Standard WiFi 6 (WLAN ax). Damit sind bis zu 3 Gbit/s Datenrate möglich, die sich auf 2.400 Mbit/s (HE160) via 5 GHz und 600 Mbit/s bei 2,4 GHz aufteilen. Zusätzlich stehen zwei Gigabit-LAN-Ports und ein 2,5-Gigabit-LAN-Port (NBase-T) für kabelgebundene Vernetzung zur Verfügung.

 

Ebenfalls integriert ist eine Telefonanlage. An sie können bis zu 6 Telefone kabellos via DECT angeschlossen werden. Zusätzlich steht ein Anschluss für analoge Telefone und Faxgeräte zur Verfügung. Die FRITZ!Box 5530 Fiber kann auch als Smart-Home-Router genutzt werden und vernetzt auf diese Weise Sensoren, Steckdosen und Co. Abgerundet wird der Funktionsumfang mit den typischen AVM-Funktionen wie Firewall, Kindersicherung, WLAN-Gastzugang, MyFRITZ, VPN und vielem mehr.

 

Die FRITZ!Box 5530 Fiber soll demnächst in den Handel kommen, wobei AVM noch kein konkretes Datum genannt hat. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 169 Euro.

Quelle: AVM

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?