« News Übersicht

Okt 01 2021

 von: Marcus Schwarten

Das Bundesland Hessen und das Unternehmen Deutsche Glasfaser haben eine Vereinbarung unterzeichnet, gemäß der bis 2030 knapp eine Million Glasfaseranschlüsse in Hessen entstehen. Mindestens 150.000 davon sollen bereits 2022 fertiggestellt sein.

Vereinbarung unterzeichnet

Im August haben Deutsche GigaNetz, Deutsche Glasfaser und Deutsche Telekom als Startschuss für die Gigabitregion FrankfurtRheinMain eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Nun folgt der nächste konkrete Schritt bei dem größten Glasfaserprojekt in der Geschichte Hessens. Die hessische Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus hat zusammen mit CEO von Deutsche Glasfaser, Thorsten Dirks, eine Vereinbarung zum Glasfaserausbau unterzeichnet.

 

Der Letter of Intent sieht vor, dass bis 2030 insgesamt rund eine Million Haushalte in Hessen an das Glasfasernetz angebunden sein werden. Bis Ende 2022 sollen bereits mindestens 150.000 Haushalte von dem schnellen Internet via FTTH, also Glasfaser bis ins Haus, profitieren. Dies ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zur Digitalisierung und Breitbandanbindung von Haushalten, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Glasfaser für ganz Hessen

„Wir werden unser Ziel, bis 2030 in ganz Hessen Glasfaseranschlüsse bereitzustellen, erreichen“, freut sich die Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus. „Als Zwischenziel haben wir in der Digitalstrategie ein besonderes Augenmerk auf den zügigen Ausbau der digitalen Netze, insbesondere für Schulen, Wirtschaft und vor allem auf den ländlichen Raum, gelegt und werden bis 2025 flächendeckend gigabitfähige Anschlüsse bereitstellen. Bei der Anbindung von Schulen werden wir bis Ende 2022 nahezu alle Schulen an das Highspeed-Netz angebunden haben, aktuell sind knapp 75 Prozent der Schulen am Netz.“

 

Deutsche Glasfaser bekennt sich mit der Unterzeichnung der Vereinbarung zu einem beschleunigten und hessenweiten Glasfaserausbau. „Als Digitalversorger der Regionen treiben wir den Ausbau der digitalen Infrastruktur in Deutschland mit Leidenschaft voran“, sagte CEO Dirks. „Daher freue mich, dass das Land Hessen und Deutsche Glasfaser einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung unseres gemeinsamen Ziels gehen: Echte Glasfaser bis in jeden hessischen Haushalt.“

Quelle: Deutsche Glasfaser

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Kategorie: Ausbau, Dt. Glasfaser | Schlagwörter: , ,
Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?