Router: Gigaset ONE X8100


Mitte 2022 hat die BREKO, die Einkaufsgemeinschaft des Bundesverbands Breitbandkommunikation, gemeinsam mit dem deutschen Hersteller Gigaset das erste gemeinsam entwickelte Routermodell Gigaset ONE X8100 auf den Markt gebracht. Damit will die BREKO der Routerknappheit auf dem Markt entgegentreten und eine Verlangsamung des Glasfaserausbaus durch Lieferengpässe verhindern.

 

Eigenschaften und Funktionen des Routers Gigaset ONE X8100

Hersteller und ModellbezeichnungGigaset ONE X8100
unterstützte Breitbandstandardskein eigenes Modem
maximal unterstützte Datenratekein eigenes Modem
direkter FTTH-Support (Glasfaser-Internet)nein

Telefonie: Möglichkeiten und Features

mit integrierter Telefonanlageja
DECT Basis vorhandenja
Betrieb per Festnetz und Internet (VOIP)nur VOIP
Anschluss für analoge Telefoneja, 1 Stück
Anschluss für ISDN Telefonenein

Netzwerkeigenschaften (WLAN und LAN)

unterstützte WLAN-Standards802.11 a/b/g/n/ac
WLAN Betrieb bei …2.4 GHz und 5 GHz
maximale Datenrate WLAN (brutto)bis zu 2.522 Mbit/s
Massive MIMO Supportja
WLAN Gastzugang konfigurierbar?ja
Anzahl der LAN Ports und Datenrate4 Stück (1 Gbit/s)
WAN Port für Anschluss von Glasfasermodemja, 1 Stück

sonstige Eigenschaften

IPv6 Supportja
NAS-fähigja
USB-Anschlüsse2 Stück (je 1x USB 3.0/2.0)
Leistungsaufnahme ca.12,6 Watt

weitere Informationen

Handbuch als PDF downloaden» n.v.
erhältlich bei» u.a. bei diversen BREKO-Unternehmen

Kein integriertes Modem

Der neue Gigaset ONE X8100 ist ein WLAN-Router mit integrierter Telefonanlage. Ein Modem ist also nicht verbaut, sodass das Gerät nicht direkt an die Glasfaser angeschlossen werden kann. Für den Zugang zum Netz ist ein Kabel- oder Glasfasermodem erforderlich, das der jeweilige Anbieter stellt und das über den WAN-Port mit dem Router verbunden wird. Hierbei unterstützt das Gerät Annex B- und J-Anschlüsse.

Kein Wi-Fi 6

Auch wenn der neue Gigaset ONE X8100 Router ganz frisch auf den Markt gekommen ist, bietet man leider nicht den neuen und mittlerweile weit verbreiteten WLAN-Standard Wi-Fi 6 (WLAN ax). Stattdessen funkt der Router mit den Vorgängerversionen IEEE 802.11 a/b/g/n/ac auf den beiden üblichen Frequenzen bei 2,4 und 5 GHz. So sind laut Hersteller via WLAN ac Geschwindigkeiten von bis zu 1.733 Mbit/s und per WLAN n bis zu 800 Mbit/s möglich.

 

Dank der Unterstützung von MU-MIMO, kann der Router Daten auf mehreren WLAN-Streams zeitgleich austauschen, um eine höhere Performance zu erlangen. Neben Unterstützung von IPv6 und für IPTV, bietet der Router unter anderem die übliche Verschlüsselung nach WPA/WPA2 (mixed mode) und WPA 2, eine einfache Einrichtung mit WPS sowie einen WLAN-Gastzugang mit separat konfigurierbarer SSID.

LAN, USB und Telefonie

Für kabelgebundene Netzwerkverbindungen hat der Gigaset ONE X8100 vier LAN-Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeit (10/100/1000 BASE-TX) neben dem bereits erwähnten WAN-Port an Bord. Über zwei USB-Anschlüsse (je einmal USB 2.0 und USB 3.0) lassen sich Geräte wie Netzwerkspeicher und Drucker ins Netzwerk einbinden.

 

Zusätzlich ist in dem Gigaset ONE X8100 auch eine Telefonanlange integriert. Über die DECT-Basis lassen sich bis zu 5 Schnurlos-Telefone mit dem Gerät verbinden. Zusätzlich gibt es einen a/b-Anschluss (FXS) für analoge Endgeräte wie Telefone, FAX oder Anrufbeantworter mit RJ-11-Stecker. Alternativ kann der beiliegende TAE-Adapter genutzt werden. Für die Telefonie unterstützt der Router bis zu vier verschiedene Rufnummern. Ebenso viele externe Gespräche können zeitgleich stattfinden. Neben vielen verschiedenen Telefonanlagenfunktionen wie Vermitteln, Rufnummernsperre, Rufnummernanzeige (CLIP/CLIR), Anrufweiterleitung, Anrufsperre und Dreier-Konferenz, hat das Gerät auch vier integrierte Anrufbeantworter für die Aufzeichnung von Anrufen sowie ein Telefonbuch für bis zu 500 Kontakten zu bieten.

Schlichtes Design

Verpackt ist das alles in einem schlichten Gerät in Weiß mit Abmessungen von 274 x 178 x 71 mm. An der Vorderseite sind diverse LEDs untergebracht, die über den Status von WLAN, DECT, Nachrichten und Co. informieren. Für die Bedienung stehen Tasten für DECT-Anmeldung, WLAN ein- und ausschalten sowie WPS-Anmeldung und Reset zur Verfügung. Die Konfiguration erfolgt über eine Web-basierte Benutzeroberfläche. Laut Herstellerangaben, liegt der Stromverbrauch bei durchschnittlich 12,6 Watt.

Erhältlich über BREKO-Unternehmen

Der Gigaset ONE X8100 wird nicht direkt im Handel vertrieben. Erhältlich ist er über die angeschlossenen BREKO-Unternehmen. Die dort gebündelten überregionalen und regionalen Netzbetreiber sowie Stadtwerke können den Router über die BREKO EG beziehen und dann als White-Label-Produkt „Made in Germany“ an die eigenen Kunden vertreiben. Die Preise und Konditionen können je nach Anbieter variieren.


 Sei der erste, der den Router teilt!

Vom: 24 Okt 2022 | Kategorie: Allgemein, Hersteller, sonstige | Schlagwörter: , , ,


Wie finden Sie das Gerät?