« News Übersicht

Dez 16 2021

 von: Marcus Schwarten

Tele Columbus hat zwei Ausbauprojekte für Glasfaser erfolgreich abgeschlossen. Fast 10.000 Haushalte wurden in dessen Rahmen mit schnellem Internet versorgt.

3.500 Anschlüsse in Delitzsch

Im nordsächsischen Delitzsch ist ein Glasfaserprojekt von Tele Columbus zu Ende gegangen. In dessen Rahmen wurden 3.500 Haushalte an das schnelle Glasfasernetz angebunden. Realisiert wurde dieses in Partnerschaft mit den beiden größten örtlichen Wohnungsgesellschaften, die ihren Mietern nun schnelles Internet mit bis zu 400 Mbit/s zur Verfügung stellen können.

 

Bereits seit geraumer Zeit versorgt Tele Columbus AG mit seiner Marke PΫUR die rund 2.000 Wohnungen der Wohnungsgesellschaft der Stadt Delitzsch (WGD) mit einem umfassenden Fernsehangebot. Durch den Netzausbau kann das Unternehmen nun den Bewohnern auch schnelle Internet-Zugänge und Telefonanschlüsse der Marke anbieten. Die derzeit zur Verfügung stehenden Datenraten von bis zu 400 Mbit/s, können durch die glasfaserbasierte Netzinfrastruktur je nach Nachfrage jederzeit aufgestockt werden.

 

Erstmals durch das Ausbauprojekt an das Netz von Tele Columbus angeschlossen wurden die rund 1.500 Wohnungen der Wohnungsbaugenossenschaft Aufbau. Auch deren Mietern stehen nun eine Auswahl von bis zu 250 digitalen Fernsehprogrammen sowie die Internet-Tarife von PΫUR zur Wahl. Um die Wohnungen zu erschließen, wurden in Delitzsch neue Glasfaserkabel auf einer Trassenlänge von rund 12 Kilometern verlegt.

5.900 Haushalte in Köthen

Auch im nahegelegenen Köthen in Sachsen-Anhalt stehen die Maßnahmen für eine umfagnreiche Netzmodernisierung vor der Fertigstellung. Sie umfassen Glasfaseranschlüsse für 5.900 Haushalte und neue Glasfaserstrecken für einen Teil der Gebäude der Wohnungsgesellschaft Köthen mbH und der Köthener Wohnstätten eG. Die letzten neuen Netzknoten zur Versorgung werden derzeit aktiviert. Neben dem Neubau von Glasfaser-Verbindungstrassen, wurde auch die zentrale Netztechnik in allen Liegenschaften erneuert, um neben der Fernsehversorgung auch Internet-Zugänge mit bis zu 400 Mbit/s im DOCSIS-Standard zu ermöglichen.

Hilfreiches zum Beitrag:

» Glasfaser Verfügbarkeits-Karte

Quelle: Tele Columbus

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?