« News Übersicht

Feb 25 2016

 von: Bastian Albrecht

NetCologne baut sein Netz weiter kontinuierlich aus. Bereits im vergangenen Jahr konnten in Hürth die ersten Stadtteile (Berrenrath und Gleuel) an das moderne Glasfasernetz angeschlossen werden. Nun folgt mit Efferen der dritte Stadtteil. Durch die Verfügbarkeit von 100 Mbit/s gehören langsame Verbindungen dort nun der Vergangenheit an.

Efferen bis März komplett angeschlossen

Bereits jetzt können die ersten Kunden in Efferen auf das neue Glasfasernetz von NetCologne wechseln. Dadurch profitieren diese von den hohen Surf-Geschwindigkeiten. Schon zwei Drittel der Arbeiten sind hier abgeschlossen. Die restlichen Arbeiten sollen noch im März fertiggestellt werden. Hierbei müssen in den kommenden Wochen die grauen Schaltkästen am Straßenrand mit aktiver Technik bestückt und im Anschluss mit dem schnellen Glasfaser verbunden werden. Der Tiefbau ist bereits jetzt vollständig abgeschlossen.

Ausbauplan in Hürth

Neben Efferen werden aktuell auch die Stadtteile Fischenich und Kendenich ausgebaut. Dort rechnet der Netzbetreiber im Frühjahr mit den ersten Anschlüssen. Zudem laufen in Hürth-Mitte bereits jetzt die Ausbauarbeiten und ab Sommer wird das Kabel in Altstädten-Burbach und Kalscheuren verlegt. Erst im Herbst folgt dann Alt-Hürth, Stotzheim und Sielsdorf. Bisher sind ca. 12 Kilometer von insgesamt notwendigen 30 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und alle 130 Kabelverteiler aufgestellt. Bis Ende des Jahres soll der Ausbau abgeschlossen sein und alle 24000 Haushalte davon profitieren.

Anschlusswechsel

Sobald ein Technikgehäuse an das Glasfasernetz angeschlossen wurde, werden die betroffenen Anwohner von NetCologne informiert. Dabei werden zunächst nur die Anwohner berücksichtigt, welche sich bereits vorab für einen Wechsel registriert haben. Wie schnell der Wechsel auf das neue Netz erfolgt, hängt vom Fertigstellungstermin und von der jeweiligen Restvertragslaufzeit beim derzeitigen Anbieter ab. Hier macht es Sinn den Vertrag durch NetCologne kündigen zu lassen, um seine derzeitige Rufnummer zu behalten.

Infos zum Wechsel

Wie immer informiert NetCologne alle interessierten Haushalte vor Ort über den möglichen Wechsel. Geplant ist für Hürth ein Infobus vom 29.02. bis 05.03.16. Zwischen 11-18 Uhr (Mo-Fr) und Samstag von 10-16 Uhr können sich die Anwohner über aktuelle Produkte und mögliche Tarife informieren.

Hilfreiches zum Artikel:

» hier gehts direkt zu netcologne
» Glasfaser Karte
» Karte zur Glasfaser Verfügbarkeit
» Glasfaser Anbieter im Überblick

Quelle: NetCologne

 Sei der erste, der die News teilt!


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (sehr gut)
(Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...



Alle Rechte am vorliegenden Text bleiben vorbehalten.
Was meinen Sie dazu...?